Was sind die miniposter?
Warum miniposter?
F A Q
 
Preisliste
Kontakt
Impressum
Links
Die Kollektionen
Welterbe Oberes Mittelrheintal
Welterbe Weimar
Welterbe Wismar und Stralsund
Welterbe Quedlinburg
Die-Achte-Karten-Kollektion
Die miniposter sind großformatige Postkarten mit Fotografien aus künstlerischen Blickwinkeln.

Sie stehen glänzend lackiert – eingefasst von einem weißen Linienrahmen – auf einem soliden 260-Gramm-Postkarten-Spezialkarton im Format von 11,4 x 16,2 Zentimetern und können mit der für Postkarten üblichen Frankierung verschickt werden.

Die miniposter erscheinen in Kollektionen zu verschiedenen Kulturregionen. Zu jeder Kulturregion gibt es thematische Sets mit jeweils acht Karten.

Jedes Set steckt in einem transparenten Etui aus stabiler Kunststofffolie; die dreieckige Klappe wird mit einem eleganten Klettverschlusspunkt fixiert.

Von außen ist der Inhalt direkt zu erkennen: Bei jedem Set zeigt die achte Karte die Motive der anderen sieben als Index-Collage.

Die Rückseiten der Karten sind mit wenigen Zeilen dezent beschriftet, damit man sie vielfältig verwenden kann: Man kann sie verschicken, verschenken, sammeln, einrahmen.

Eine besondere Zugabe für jedes Set ist das spezielle Rätselgedicht zu den jeweiligen Bildmotiven. Es steht auf der Innenseite der roten Schärpe aus Karton, die unter der Etuiklappe hervorlugt.

Für Hoteliers, Gastronomen, Winzer oder Reiseveranstalter eignen sich die miniposter als reizvolles Giveaway. Den Souvenir- und Buchhandlungen werden sie als attraktive Erweiterung ihres Sortiments an Einzelkarten und Leporellos empfohlen.
PfeilErläuterung mit Bild